Countdown zum finalen Ereignis

737
Tage
2
Stunden
39
Minuten
51
Sekunden

Kaprun
Maiskogel
Kitzsteinhorn



Die K‑onnection in die Zukunft.


Diese Seilbahnverbindung lässt einen Generationentraum wahr werden.

Direkt vom Dorf Kaprun mit zwei neuen Seilbahnen auf den Maiskogel und von dort auf den Langwiedboden ins Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn! Ski in – Ski out, 100%ige Schneesicherheit von Oktober bis in den Frühling und vielfältigste neue Angebotsvarianten – unschätzbare Vorteile, die Zell am See-Kaprun als Topdestination in den Alpen weiter stärken. Für anspruchsvollen Wintersport, Familienurlaub oder hochalpines Sightseeing bis TOP OF SALZBURG auf 3.029 Metern.

Ab Dezember 2019 wird eine hochmoderne Dreiseilumlaufbahn, die 3K Kaprun-Kitzsteinhorn-K‑onnection, den Maiskogel mit dem Kitzsteinhorn verbinden. Dank dieser K‑onnection verschmilzt das Familienskigebiet Maiskogel mit dem Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn zu einer faszinierenden Einheit.

Nicht nur dieser neue, zweite Zugang zum Kitzsteinhorn macht den Urlaub noch attraktiver, auch der Familienberg Maiskogel bietet bereits ab Dezember 2018 mit der MK Maiskogelbahn, einer neuen 10er-Umlaufseilbahn, höchsten Komfort. Damit eröffnet das Familienskigebiet Maiskogel seinen Gästen neue Dimensionen und Perspektiven.

An der Talstation der MK Maiskogelbahn, im Kapruner Ortszentrum, entsteht das Kaprun Center: ein Servicecenter mit Kassen & Info, ein Skidepot mit über 2.000 Stellplätzen und ein moderner Sportshop – Eröffnung im Dezember 2018.

Aktuelles

Ihre K‑onnection zu allen News.

14.08.2017

Unterzeichnung Fusionsvertrag

Die zwei Kapruner Seilbahngesellschaften Gletscherbahnen Kaprun AG und Maiskogel Betriebs AG wachsen zu einer Einheit. Als erster Schritt zur Verschmelzung der beiden Unternehmen wurden am 14. August 2017 die Fusionsverträge von den beiden Vorständen Ing. Norbert Karlsböck und Albert Rattensperger und Prokurist Josef Rumpf unterzeichnet. Bei der historischen Unterzeichnung mit dabei: Bürgermeister Manfred Gaßner und die beiden Aufsichtsratsvorsitzenden, Dr. Arno Gasteiger für die Gletscherbahnen Kaprun AG und Mag. Rudolf Brauer für die Maiskogel Betriebs AG.

Strahlende Gesichter bei der Unterzeichnung der Fusionsverträge

28.09.2017

Ein historischer Tag für Kaprun

Ein Generationen-Wunsch wird Realität: Die Hauptversammlungen der beiden Kapruner Bergbahnunternehmen haben die Verschmelzung der Maiskogel Betriebs AG in die Gletscherbahnen Kaprun AG und den Bau der seilbahntechnischen Verbindung vom Kapruner Ortszentrum, über den Familienskiberg Maiskogel zum Gletscher am Kitzsteinhorn mit 100%iger Zustimmung beschlossen.

Die K-ONNECTION in die Zukunft: Kaprun – Maiskogel – Kitzsteinhorn
August
2017
Ein historischer Moment
September
2017
Bau- und Verschmel­zungsbeschluss der Hauptversammlungen
April
2018
Spatenstich
MK und 3K
Dezember
2018
Eröffnung MK Maiskogelbahn und Kaprun Center
Sommer
2019
Erstmals wieder Sommerbetrieb am Maiskogel
Dezember
2019
Eröffnung 3K Kaprun-Kitzsteinhorn-K‑onnection

Stay k‑onnected

Interessiert an weiteren K‑onnection News?

Newsletter Anmeldung

Map

Die direkte K‑onnection von Kaprun auf das Kitzsteinhorn.

Die neue Verbindung bietet den Gästen in Kaprun höchsten Komfort und Ski‑in–Ski‑out, d. h. die Möglichkeit, direkt vom Ort über den Maiskogel bis zum Gletscher zu gelangen, ohne auf andere Transportmittel umzusteigen. Die bestehende Bahnenachse Talstation/Gletscherjet (6 km vom Ortszentrum entfernt) wird weiter ganzjährig geöffnet sein.

Bitte Gerät drehen

Facts

Die direkte K‑onnection für
Gipfelstürmer und Pistenflöhe.

Wichtiges und Wissenswertes über die Seilbahnverbindung der Superlative.

Höchster Komfort

Ski‑in-Ski‑out

Vom Hotel zu Fuß zur Seilbahn. Mit den neuen, hochmodernen Seilbahnen MK und 3K kommt man über den Maiskogel direkt ins 100 % schneesichere Gletscherskigebiet. Nach dem Wintersport geht es genussvoll mit Skiern bis ins Tal und mitten ins Kapruner Ortszentrum.

Seilbahnachse

12 km und 2.261 hm

Mit der längsten Seilbahnachse (12 km lange Perlenkette aus sechs aneinandergereihten Seilbahnen, von 768 m auf 3.029 m) und der größten Höhendifferenz (2.261 m) der Ostalpen bietet die K-onnection gleich mehrere alpine Superlative.

Sommer­erlebnis

Familienberg Maiskogel

Mit der neuen MK Maiskogelbahn wird der Kapruner Familienberg noch attraktiver für Familien und deren Kids. Die Seilbahn wird auch im Sommer geöffnet sein und bietet den bequemen Einstieg zu den ortsnahen Wander- und Bikewegen. Der Maisiflitzer, eine ganzjährig geöffnete Rodelbahn (Alpine Coaster), sowie der Familien- und Freizeitpark an der Talstation sorgen auch in den Abendstunden für Spaß und Unterhaltung.

Mehr

Möglichkeiten

Mit der Eröffnung der K‑onnection wird es für das Kitzsteinhorn ZWEI Einstiegsmöglichkeiten geben:

  • K‑onnection vom Ortszentrum: Empfohlen für alle, die zu Fuß die MK-Talstation erreichen können.
  • Gletscherjet/Talstation: Empfohlen für Tagesgäste und jene, die schnell und direkt zum Gletscher auf das Kitzsteinhorn gelangen wollen.

Zahlen

und Daten

Die neue K‑onnection von Kaprun über den Maiskogel direkt auf den Gletscher am Kitzsteinhorn verwöhnt mit modernster Technik und höchstem Komfort.

Maiskogelbahn

  • Einseilumlaufbahn mit 123 Kabinen für je 10 Personen
  • Förderleistung: 2.800 P/h bei max. Fahrgeschwindigkeit 6 m/s
  • Talstation: 768 m
  • Mittelstation: 1.137 m
  • Bergstation: 1.570 m
  • Länge: 3.813 m
  • Fahrzeit: 12 Min.
  • Hersteller: Firma Leitner
Geplante Eröffnung: 22. Dezember 2018

Kaprun-Kitzsteinhorn-K‑onnection

  • Dreiseilumlaufbahn mit 32 Kabinen für je 32 Personen
  • Förderleistung: 2.700 P/h bei max. Fahrgeschwindigkeit 8 m/s
  • Talstation: 1.570 m
  • Bergstation: 1.975 m
  • Länge: 4.311 m
  • Fahrzeit: 9,1 Min.
  • Hersteller: Firma Doppelmayr
Geplante Eröffnung: 21. Dezember 2019